<< 

GÄRTEN AN DEN ITALIENISCHEN SEEN

 >>

Vorsicht, dieses Buch ist sehr gefährlich! Denn nach der Lektüre will man sofort Auto oder Flugzeug nehmen und, prestissimo, ab nach bella Italia, um die beschriebenen arkadischen Gefilde in natura zu bewundern. Ein Prachtband, der verwunschene, romantische, exclusive Paradiese am Comer See und Lago Maggiore enthüllt. Glanzvolle Gartenanlagen des Barock und der Romantik, aber auch Parks beeinflußt von britischer Landschaftsgestaltung offenbaren sich mit opulenten Pflanzen und exzentrischer Architektur. Die ganze Sinnlichkeit des Südens ist in den grandiosen Aufnahmen der Fotografin Marianne Majerus festgehalten, die Nostalgie der Anwesen und der Luxus, mit dem längst verstorbene Granden die Gärten ausstatten ließen. Man erhascht Blicke in majestätische Landsitze und erfährt in launigen Texten neben Botanischem auch viele Anekdoten über die Besitzer dieser wundervollen Villen und Gärten. In dieses Buch, vielmehr als nur ein Coffee-table-book, schaut man immer wieder gerne lustvoll hinein. Ein enorm inspirierender Guide für die nächste Garten-Reise.

Gärten an den Italienischen Seen, Steven Desmond, Marianne Majerus
GERSTENBERG, 224 Seiten, 39.95 €, ISBN 978-3-8369-2112-1